Die Anbieter/innen laden ein die Lernerlebnisse kostenlos und unverbindlich zu besuchen und mit Freude etwas Neues kennen zu lernen.


19:00 – 20:30

(auch SA 11:00)

SCHWEMMHOLZ-GIRLANDE

Auf Spaziergängen gesammelte Schwemmholzstücke und andere

Naturmaterialien lassen sich zu einzigartigen Girlanden zusammenstellen. Eine wunderschöne Dekoration für Haus oder Garten. Materialien sind vorhanden, können aber auch mitgebracht werden. Kinder in Begleitung eines Erwachsenen. 

Organisation: Susanne Schildknecht, Atelier zum blaue Chnopf

www.zumblauechnopf.ch

Ort: (1)

Alte Kaserne

Technikumstrasse 8

Raum: Projekt Ost (OG3)



19:00 – 20:30

HEILEN MIT DEN HÄNDEN

Eine kurze Einführung ins geistige Heilen mit einfachen Übungen und einer geführten Meditation. Für neugierige Menschen, die einen ersten Blick in die Welt des spirituellen Heilens werfen wollen.

Organisation: Esther Brühwiler, Praxis für Medialität und

Geistiges Heilen

www.praxis-geistiges-heilen.ch

Ort: (1)

Alte Kaserne

Technikumstrasse 8

Raum: Gesang (OG2)



19:00 – 20:30

ICH WILL, DOCH ES GEHT NICHT

Warum wir nicht einfach losgehen und uns verändern können. In

jedem Veränderungsprozess zeigen sich zwei grundsätzliche und entgegengesetzte Kräfte. Eine Kraft, die vorwärts strebt und mit einer tiefen Sehnsucht verbunden ist und eine bremsende Kraft, die zweifelt,  verneint, abschwächt. Dieser Persönlichkeitsanteil sorgt dafür, dass wir die gewohnte Sicherheit nicht aufgeben. Solange dieser Konflikt nicht gelöst ist, bleiben wir in alten Verhaltensmustern hängen.

Organisation: Authentisch Begegnen, Philipp Steinmann

www.authentisch-begegnen.ch

Ort: (4)

Pavillon Wildbach (EG)

Wildbachstrasse 34



19:00 – 20:30

CHINESISCHE MEDIZIN – PHILOSOPHIE & BEHANDLUNGSFORMEN

Wir stellen die Philosophie und die Behandlungsformen der TCM vor – und demonstrieren im Anschluss an Freiwilligen unsere Arbeit am Patienten. Anschliessend erhalten alle interessierten Teilnehmer eine Puls-Zungendiagnose und ein Beratungsgespräch.

Kursleitung: Markus Meier, Pi-Yao Ly, Na Luo

Organisation: Sinomed Winterthur AG

www.sinomed.ch

Ort: (12)

Sinomed AG

Praxis im 3. Stock

Stadthausstrasse 143



19:00 – 20:30

SCHNUPPERKURS SUISSE SHOTOKAN KARATE

«Wer mit Karate beginnt, hat dafür immer einen guten Grund: Vielleicht will er kämpfen lernen oder sich verteidigen können oder seine körperliche Konstitution verbessern. Aber Karate lehrt uns schnell, dass wahre Stärke bedeutet, streng zu sich selbst zu sein. Das ist die erste Voraussetzung für das Training der Kampfkünste. Deshalb sollte jeder streng zu sich selbst und freundlich zu seinen Mitmenschen sein.  Lasst uns im gemeinsamen Training eine solche aufrichtige Geisteshaltung erarbeiten.» Tsutomu Ohshima

Organisation: Emilio Zafón, Dojo Winterthur & Maria Zafón, Karate 40 plus, Dojo Winterthur-Töss

www.winterthurshotokan.ch

Ort: (14)

Schulhaus Heiligberg

Hochwachtstrasse 9

Turnhalle rechts