Die Anbieter*innen laden ein die Lernerlebnisse kostenlos und unverbindlich zu besuchen und mit Freude etwas Neues kennen zu lernen. Wenn eine Anmeldung notwendig ist, bitte direkt über den Link anmelden.

Bitte besuchen Sie kurz vor dem Lernfestival nochmals unsere Webseite, damit Sie über die aktuelle Situation betreffend Coronamassnahmen in Bezug auf die Workshops informiert sind.


11:00 – 12:30

Präsentationsangst in den Griff bekommen 

Hast Du bereits vieles versucht und nichts hat spürbar geholfen? In diesem Workshop erfährst Du, wie Du Deine Gehirnhälften stimulieren und dies gezielt gegen Präsentationsangst einsetzen kannst. Es erwartet Dich ein spannendes Lernerlebnis mit einfachen Tipps für den Alltag.

Organisation: Corinne Brugger, EMDR-Coaching für Privatpersonen 

www.cabcoach.ch

Ort: (1)

Stadtbibliothek

Obere Kirchgasse 6

Raum: Labor (OG4)


Zielgruppe: Alle

Bereich: Gesundheit



11:00 – 12:30

(auch FR 17:00)

Musik streamen

Streamen Sie bis zu 3 Stunden täglich Ihre Lieblingsmusik kostenlos. In diesem Workshop zeigen wir, wie Sie den Streaming-Dienst Freegal auf verschiedenen Geräten nutzen können. Bitte mitbringen: Tablet und/oder Smartphone, Kopfhörer, Bibliothekskarte. Wir stellen auch Tablets und Bibliothekskarten zum Testen zur Verfügung. (max. 6 TN) 

Anmeldung erforderlich: monika.burch(at)win.ch

Kursleitung: Thanusija Sivarajah

Organisation: Stadtbibliothek / www.winbib.ch

Ort: (1)

Stadtbibliothek

Obere Kirchgasse 6

Raum: OG1


Zielgruppe: Alle

Bereich: Freizeit



11:00 – 12:30

(auch SA 15:00)

Zeitschriften und Zeitungen online lesen

Lesen Sie Zeitungen und Zeitschriften aus der ganzen Welt zu jeder Zeit und von überall online. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unser Angebot auf verschiedenen Geräten nutzen können. Bitte mitbringen: Tablet und/oder Smartphone, Bibliothekskarte. Wir stellen auch Tablets und Bibliothekskarten zum Testen zur Verfügung. (max. 6 TN) 

Anmeldung erforderlich: monika.burch(at)win.ch

Kursleitung: Olivia Gattuso

Organisation: Stadtbibliothek  / www.winbib.ch

Ort: (1)

Stadtbibliothek

Obere Kirchgasse 6

Raum: OG3


Zielgruppe: Alle

Bereich: Freizeit



11:00 – 12:30

Der kostbare Augenblick

«Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.» Inspiriert durch das Zitat von Viktor E. Frankl widmen wir uns diesem kostbaren Augenblick zwischen Reiz und Reaktion.

Welche Möglichkeiten liegen für uns darin? Ein Workshop für Menschen, welche diesen Raum erkunden möchten.

Organisation: Helena Hochstrasser & Barbara Heimgartner, Praxis an der Eulach

www.praxiseulach.ch

Ort: (2)

Alte Kaserne

Technikumstrasse 8

Raum: Gesang (OG2)


Zielgruppe: Alle

Bereich: Psychologie



11:00 – 12:30

Beton-Mandalas für Männer und Frauen

Wir experimentieren mit dem spannenden Material Beton und erstellen unsere eigenen geometrischen Mandalas. Durch ausprobieren und kombinieren von einfachen Grundformen entstehen neue Musterwelten, die wir im Beton fixieren. Moderne, schlichte reduzierte Werke entstehen genau so wie komplexe architektonische Landschaften. 

Organisation: Martina Portmann

www.himbeeri.ch

Ort: (2)

Alte Kaserne

Technikumstrasse 8

Raum: Quartier (OG2)


Zielgruppe: Alle

Bereich: Kreativität



11:00 – 12:30

(auch SA 17:00)

«Ich sehe mich» – Fotografie und Transaktionsanalyse als Mittel zur Selbstreflexion

Bilder in Werbung und Socialmedia beeinflussen unseren Umgang mit eigenen Aufnahmen. In diesem Workshop betrachten wir eigene Bilder und deren Inhalte. Wir nutzen ein Konzept aus der Transaktionsanalyse (TA) und wenden es auf unser eigenes Fotografieren und unseren Umgang mit Bildern an. So lernen die Teilnehmenden ein kraftvolles Werkzeug kennen, das ihnen bei der Selbstreflexion hilft und sie bei individuellen Lern- und Veränderungsprozessen unterstützt. Ziel ist, dass jede*r mit eigenen Aufnahmen einen positiven Einfluss auf sich und andere ausüben kann.

Organisation: Stefan Kubli, Fotograf und Berater SGfB

www.stefankubli.coach

Ort: (2)

Alte Kaserne

Technikumstrasse 8

Raum: Projekt Ost (OG3)


Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Psychologie 



11:00 – 12:30

(auch SA 15:00)

TRE®: Angeborenes Talent zur Entspannung

TRE® bedeutet: Tension, Stress and Trauma Releasing Exercices.

Mit 7 einfachen Körperübungen das autonome, neurogene Zittern wieder entdecken. Es ist allen Säugetieren, also auch dem Menschen angeboren. Wir unterdrücken, diesen Selbstheilungs-Mechanismus jedoch oft. Schade, denn er baut die ausgeschütteten Hormone bei jeder Art von Stress ab. Er hilft dem Organismus, dem Stoffwechsel, wieder in den Ruhezustand, in Balance zurück zu kommen. Einmal grundlegend wiedererlernt, begleitet dieses angeborene Talent uns durchs Leben, jederzeit und überall. Wenn möglich Matte oder Tuch mitbringen.

Organisation: Giséla Kläui-Schaub, TRE® Providerin

giselaschaub(at)bluewin.ch / www.tre-schweiz.ch

Ort: (2)

Alte Kaserne

Technikumstrasse 8

Raum: Projekt West (OG3)


Zielgruppe: Alle

Bereich: Gesundheit



11:00 – 12:30

Ich WILL, doch es geht nicht

Warum wir nicht einfach losgehen und uns verändern können. In jedem Veränderungsprozess zeigen sich zwei grundsätzliche und entgegengesetzte Kräfte. Eine Kraft, die vorwärts strebt und mit einer tiefen Sehnsucht verbunden ist und eine bremsende Kraft, die zweifelt, verneint, abschwächt. Dieser Persönlichkeitsanteil sorgt dafür, dass wir die gewohnte Sicherheit nicht aufgeben. Solange dieser Konflikt nicht gelöst ist, bleiben wir in alten Verhaltensmustern hängen.

Organisation: Philipp Steinmann

www.philippsteinmann.ch

Ort: (3)

Pavillon Wildbach (EG)

Wildbachstrasse 34


Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Psychologie



11:00 – 12:30

(auch SA 15:00)

Naturjodel – entspannt, erdet und verbindet

In diesem Workshop erfährst du, wie einfach jodeln ist, wie gut es tut und wieviel Spass es macht.

Die Einführung in die Gesangstechnik dauert wenige Minuten, danach wird musiziert. Aus der Seele, mit voller Kraft!

Organisation: Petra Hayoz-Furrer

petra(at)hayoz-furrer.ch

Ort: (4)

Taiji Mittendrin (EG)

Konradstrasse 3


Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Musik/Gesang



11:00 – 12:30

(auch SA 13:00)

Die Feldenkrais-Methode kennen lernen

Wir eignen uns im Lauf der Jahre aus Versehen ungünstige Bewegungsmuster an, die uns einschränken oder Schmerzen bereiten. Mit der Feldenkrais-Methode werden uns diese Muster bewusst und wir lernen mit einfachen spielerischen Körperexperimenten, wieder mehr Bewegungsfreiheit zu erlangen.

Organisation: Martin Deissler, Feldenkrais-Praktiker

martin.h.deissler(at)gmail.com

Ort: (12)

Unterer Graben 25

2. Stock


Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Bewegung



11:00 – 12:30

(auch SA 15:00)

Stressregulation mit Naturschallwandler®

Im Naturschallwandler® fühlt sich der Hörer von der Musik wie in einem Klangbad durchströmt. Dadurch entsteht ein hohes Mass an Resonanz in den Zellen, in Faszien, Muskeln und Knochen. Indem der gesamte Organismus harmonisch mitschwingt, können sich Spannungen lösen. Durch die authentische Klangwiedergabe der Naturschallwandler werden die Vitalität des Gehörs und die Regeneration des Körpers aktiviert. Die linke und rechte Hirnhälften fangen an sich auszubalancieren und das Nervensystem kann sich entspannen.

Organisation: Karin Portmann, dipl. Polarity Therapeutin und NARM Traumatherapeutin

www.imleben.ch

Ort: (13)

Praxis im Leben

Obertor 35, 2. Stock


Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Gesundheit



11:00 – 12:30

(auch SA 15:00)

Hat das Stil? Griffiges Benimmvokabular für Winterthurer Architektur

Nach einer kurzen Einführung im Kurslokal machen wir uns auf den Weg, um einige ausgewählte Gebäude zu betrachten. Wie oft sind Sie schon an markanten Bauten vorbeigegangen, und haben sich gefragt, aus welcher Zeit sie wohl stammen und warum sie ebendieses Erscheinungsbild zeigen? In diesem Workshop lernen Sie grundlegende Merkmale kennen und wenden sie spielerisch und doch fundiert an.

Organisation: Culturart Tiziana Carraro

www.culturart-carraro.ch

Ort: (14)

Culturart Tiziana Carraro

St. Georgenstrasse 77


Zielgruppe: Alle

Bereich: Kunst



11:00 – 12:30

(auch FR 19:00)

Entdecke die Kraft des Hung Gar Kung Fu – folge der Tradition der Shaolin Mönche

Die Teilnehmer erwartet eine spannende Einführung in den wohl bekanntesten Kung Fu Stil der Welt, das Shaolin Hung Gar Kung Fu. Die Lektion besteht aus den Teilen Einwärmen, Grundschule, Formen, Kampf und Krafttraining. Die Teilnehmer sollen unser Motto HEALTH – SPIRIT – FIGHT ganzheitlich erleben. Für den Workshop sind Sportkleidung mit Schuhen nötig. Für danach empfehlen wir genügend zum Trinken mitzubringen. Aber das Wichtigste, viel gute Laune mitnehmen.

Kursleitung: Sifu (Meister) Peter Gasser 

Organisation: Kung Fu Schule Martin Sewer AG, Filiale Winterthur

www.shaolin.ch

Ort: (15)

Kung Fu Schule

Martin Sewer

Alte Brauerei Haldengut

Rychenbergstrasse 67


Zielgruppe: Jugendliche & Erwachsene

Bereich: Bewegung